Tutorial "Eleganza"


Bild designed by MaryLou *** Render © by Sabines Poserpark

Tutorial "Eleganza" © by MaryLou
15.03.2017

Das Tutorial wurde mit Gimp 2.8 erstellt
und ist für alle, die schon etwas Erfahrungen mit Gimp gesammelt haben.  

Das Tutorial ist in meinem Kopf entstanden.
Alle Ähnlichkeiten zu anderen Anleitungen sind rein zufällig
und nicht beabsichtigt.
Bitte gebe diese Anleitung nicht als deine eigene aus
und beachte meine Nutzungsbedingungen.
Dankeschön!

**********   **********   ************

Benötigte Materialien
Für dieses Tutorial benötigst du eine schöne Portaittube
mit zwei verschiedenen Posen - also insgesamt zwei Tuben.

Die von mir verwendete Tube stammt von
Sabines Poserpark (http://www.poserpark.bplaced.net/)

Desweiteren benötigst du die Filter Deformations-Textured Glas, Deformations-Flower
Artistic-Rodilius und Artistic-Whirl drawing der Filtersammlung G‘Mic.

Sofern nicht vorhanden, kann G’Mic >>> HIER <<< kostenlos heruntergeladen werden.
Die zum Betriebssystem passende .exe Datei ist hierbei in den Plug-In-Ordner von Gimp zu installieren.

In der Materialkiste, die du dir  >>> HIER <<< herunterladen kannst,
findest du je vier Texturen für Gold und Silber welche genutzt werden dürfen.
(Ich habe diese selbst erstellt unter Verwendung lizenzfreier Bilder von http://pixabay.com.)
Weiterhin befindet sich in der Materialienkiste eine Schablone für die Schmuckecken.
(Den Original-Pinsel, mit dessen Hilfe die Schablone erstellt wurde, habe ich von 123freebrushes)

Sollte ich unwissentlich ein Copyright verletzt haben,
so schreibt mir bitte eine E-Mail.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich 
bei allen Künstlerinnen und Künstlern, bzw. Erstellerinnen und Erstellern 
von Tuben, Scraps usw. bedanken. 
Ohne euch wäre das Basteln nicht möglich!

********** ********** **********

Hinweis:
Damit das Tutorial einfacher zum Nachbasteln und für mich zum Schreiben ist,
habe ich die Ebenen entsprechend benannt. Ich empfehle dies auch zu tun.
Gelegentliches Zwischenspeichern empfiehlt sich ebenfalls. 

********** ********** **********

Vorbereitung:
Installiere die G'mic Filtersammlung in deinen Gimp Plug-In Ordner.

Installiere die beigefügten Silber.pat und Gold.pat in dein Gimp:
Benutzer > .gimp2.8 > patterns

********** ********** **********

Schritt 1:
Datei > Neu > 400 px x 450 px (Hintergrund)

Füge deine erste Portaittube hinzu
Datei > Als Ebene öffnen.. > erste Portaittube (Portrait)

Portrait > Werkzeugkasten: Skalieren-Werkzeug  >
passe die Portaittube von der Größe her an.
Die Tube sollte ungefähr so hoch sein, wie die Leinwand.

Evtl. Filter > Verbessern > Schärfen >Wert 50

Werkzeugkasten: Verschieben-Werkzeug
positioniere die Portaittube rechts im Bild

Ebene > Ebene auf Bildgröße


Schritt 2:
Datei > Als Ebene öffnen.. > zweite Portaittube (Portrait-HG)

 Ebenendialog: Portrait-HG unter die Portait-Ebene schieben

Portrait-HG > Werkzeugkasten: Skalieren-Werkzeug  >
passe die Portaittube von der Größe her an.
Das Gesicht, bzw. ein Teil des Gesichtes der Tube
 sollte möglichst groß links zu sehen sein.

Evtl. Filter > Verbessern > Schärfen > Wert 50

Setze die Deckkraft der Portait-HG-Ebene auf 50%
Ebene > Ebene auf Bildgröße 



Schritt 3:
Hintergrund > neue Ebene (Farbhintergrund)

Farbhintergrund > Filter > Render > Wolken > Plasma mit Standardeinstellungen

Farbhintergrund > Farben > Einfärben > farblich passend zu den Tuben

Werkzeugkasten: Pipetten-Werkzeug
wähle aus der Portrait-Ebene eine helle Vordergrundfarbe
und eine dunkle Hintergrundfarbe aus und füge sie dem Farbkasten hinzu.
Wähle zwei nicht zu ähnliche Farben.


Notiere von beiden Farben die HTML-Notationen.


Schritt 4:
Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 2
Randgröße Y: 2
Randfarbe: deine dunkle Farbe
Farbänderung: 2


Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene#1)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 5
Randgröße Y: 5
Randfarbe: Weiß (HTML-Notation: ffffff)
Farbänderung: 2

Werkzeugkasten > wähle ein Gold- oder Silbermuster aus

Randebene#1 > Auswahl aus Alphakanal >
 Bearbeiten > Mit Muster füllen
Auswahl > Nichts auswählen

Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene#2)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 2
Randgröße Y: 2
Randfarbe: deine dunkle Farbe
Farbänderung: 2

Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene#3)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 5
Randgröße Y: 5
Randfarbe: Weiß (HTML-Notation: ffffff)
Farbänderung: 2

Randebene#3 > Auswahl aus Alphakanal >
Bearbeiten > Mit Muster füllen
Auswahl > Nichts auswählen

Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene#4)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 2
Randgröße Y: 2
Randfarbe: deine dunkle Farbe
Farbänderung: 2

Ebenendialog
alle fünf Randebenen > zu einer Ebene vereinen (Randebene)

Randebene > zweimal hintereinander Filter > Dekoration > Rand abschrägen > Wert 5
(den Haken bei Kopie bitte rausnehmen.)



Schritt 5:
Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene-30)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 30
Randgröße Y: 30
Randfarbe: Weiß (HTML-Notation: ffffff)
Farbänderung: 5

Werkzeugkasten > Farbverlauf mit
Farbverlauf: VG nach HG
Form: Spirale rechtsdrehend


Bild > Hilfslinien > Neue Hilfslinie (im Prozent)
Horizontal und Vertikal: je 46 und 54

Randebene-30 >  Auswahl aus Alphakanal
ziehe einen kurzen diagonalen Farbverlauf von unten links nach oben rechts
entlang des Rechtsecks auf, das von den Hilfslinien aufgespannt wird >


Randebene-30 > Ebene duplizieren (Randebene-30-Kopie)

Randebene-30-Kopie > Filter > G’Mic > Deformations > Textured Glass
mit den Standardeinstellungen
Auswahl > Nichts auswählen


Randebene-30-Kopie > nach unten vereinen auf Randebene-30

Randebene-30 > zweimal hintereinander >
 Filter > Dekoration > Rand abschrägen > Wert 5

Bild > Hilfslinien > Alle Hilfslinien entfernen


Schritt 6:
Ebenendialog > Neu aus Sichtbarem (Sichtbar 35)

Wiederhole Schritt 4
Vereine die entstehenden Rahmenebenen zu einer (Rahmenebene#1)


Schritt 7:
Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene-35)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 35
Randgröße Y: 35
Randfarbe: Weiß (HTML-Notation: ffffff)
Farbänderung: 5

Ebendendialog > Sichtbar 35 > ganz nach oben schieben >

Ebene > Ebene skalieren
Breite: 594 , Höhe: 644 (das Klammersymbol muss gelöst sein)



Schritt 8:
Sichtbar 35  > Filter > G’Mic > Deformations > Flower >
mit folgenden Einstellungen:
Boundary: Repeat
Rest: Standard


Sichtbar 35 > Auswahl aus Alphakanal
Auswahl > Verkleinern > 35 px >
Bearbeiten > Löschen
Auswahl > nichts auswählen 

Sichtbar 35 > zweimal hintereinander 
Filter > Dekoration > Rand abschrägen > Wert 5


Schritt 9:
Wiederhole Schritt 4
Vereine die entstehenden Rahmenebenen zu einer (Rahmenebene#2)


Schritt 10:
Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene-Schablone)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 35
Randgröße Y: 35
Randfarbe: deine dunkle Farbe
Farbänderung: 5

Randebene-Schablone > neue Ebene (Randebene Außen)

Bild > Hilfslinien > Neue Hilfslinie (im Prozent)
Horizontal und Vertikal: je 49 und 50
 
Werkzeugkasten > Farbverlauf mit
Farbverlauf: VG nach HG
Form: Spirale rechtsdrehend

Randebene Außen > ziehe wieder einen kurzen diagonalen Farbverlauf innerhalb des Rechteckes, das von den Hilfslinien aufgespannt wird >


Randebene Außen > Filter > G’Mic > Artistic > Rodilius >
mit Standardeinstellungen > o.k 


Randebene Außen > Filter > G'Mic > Artistic > Whirl drawing mit:
Amplitude 100
Preview type: Full


Randebene-Schablone > Auswahl aus Alphakanal >
Randebene Außen > Auswahl > Invertieren >
Bearbeiten > Löschen >
Auswahl > nichts auswählen >

Randebene Außen > zweimal hintereinander Filter >
Dekoration > Rand abschrägen > Wert 5
Bild > Hilfslinien > Alle Hilfslinien entfernen


Schritt 11:
Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene #3)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 2
Randgröße Y: 2
Randfarbe: deine dunkle Farbe
Farbänderung: 2

Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene#4)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 5
Randgröße Y: 5
Randfarbe: Weiß (HTML-Notation: ffffff)
Farbänderung: 2

Werkzeugkasten > wähle ein Gold- oder Silbermuster aus

Randebene#4 > Auswahl aus Alphakanal >
 Bearbeiten > Mit Muster füllen
Auswahl > Nichts auswählen

Filter > Dekoration > Rand hinzufügen (Randebene#5)
mit folgenden Einstellungen:
Randgröße X: 2
Randgröße Y: 2
Randfarbe: deine dunkle Farbe
Farbänderung: 2

Ebenendialog
alle drei Randebenen > zu einer Ebene vereinen (Randebene#3)

Randebene#3 > zweimal hintereinander Filter > 
Dekoration > Rand abschrägen > Wert 5


Schritt 12:
Datei > Als Ebene öffnen > Schmuckecken Gold oder Silber (Schmuckecken)

Ebenendialog > Schmuckeckennach ganz oben schieben

Bei Gefallen einen schönen Schriftzug und/oder Deko-Pinsel-Elemente einfügen.


Schritt 13:
Copyright-Angaben einfügen
 Wasserzeichen einfügen
und das Bild als .xcf Datei abspeichern
Ich hoffe, du hast das Zwischenspeichern nicht vergessen.


Schritt 14:
Ebenendialog > Bild zusammenfügen
Filter > Verbessern > Unscharf maskieren
Menge: 0,20 

Datei > exportieren als....  .png oder .jpg


Viel Spaß beim Nachbasteln!

Ich hoffe mein Tutorial hat dir gefallen.
Es würde mich sehr freuen, wenn du mir dein Ergebnis 
per E-Mail zukommen lassen würdest.
Bei Fragen und oder Problemen stehe ich ebenfalls gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße von
MaryLou


**********   **********   **********

Übersicht eurer Ergebnisse:
Vielen Dank an Alle, die mein Tutorial nachgebastelt 
und mir ihr Ergebnis zugesendet haben!